Alle Artikel in: Zielgruppe

E-Paper und Flipbook

Schreibe einen Kommentar
Accessibility / Allgemein / e-book / Konzeption / Lehrplan GMT / Urheberrecht / Zielgruppe
Googelsuche Stichwort Yumpu

Heute habe ich per Zufall ein inhaltlich umfassendes  pdf zum Thema „Moderne Farbtheorie und Farbmetrik“ gefunden. „Old Schulte“ bietet sie auf seiner HP zum download an. Da kein anderer Urheber genannt wird, googelte ich ihn auf  „web.de“ – leider erfolglos. Zufällig stieß ich dabei aber auf die Plattform/APP namens „yumpu.de“ … hier ist der Artikel als e-paper  eingestellt- allerdings genauso „urheberfrei“… (Wer den/die Urheber/in kennt, möge sich bitte bei mir melden! Sonst nehme ich an, […]

Gefühl für Bilder

Schreibe einen Kommentar
Bilder im Web / Screendesign / Zielgruppe
Details Schaufensters Parfümerie

Die Menschen folgen dem Gefühl des Bildes Wie wichtig fotografische Bilder / anschauliche Grafiken für eine Website oder ein Weblog sind, merken wir erst, wenn sie fehlen. Zwar lebt ein Beitrag zuallererst von der geschriebenen Sprache. Aber: „Worte haben keine Energie, solange sie nicht ein Bild auslösen.“ sagt Virginia Satir (1916-88).

Was will die Zielgruppe?

Kommentare 2
Gestaltung / Konzeption / Zielgruppe
2_Zielgruppe

In der Planungsphase eines Web-Projekts ermitteln wir die Bedürfnisse und Interessen unserer Zielgruppe. Wir fragen: Was erwarten die NutzerInnen von der Website? Nach welchen Informationen suchen die BesucherInnen? Gibt es Produkte und/oder Dienstleistungen, die auf der Website präsentiert werden? Wenn ja, mit welchen gestalterischen Mitteln soll das geschehen? In welcher Breite und Tiefe soll über die Produkte und/oder Dienstleistungen informiert werden? Wie sollen die NutzerInnen angesprochen werden (Corporate Communication)? Soll die Website neben der Informationsfunktion, […]

Konzeption

Schreibe einen Kommentar
Benutzerführung / Informationsdesign / Interfacedesign / UI-Design / UX-Design / Zielgruppe

Digitale Mediengestaltung, das heisst Konzeption, Gestaltung und Produktion digitaler Medien. Für alle drei Bereiche gibt es mittlerweile eigene Berufsfelder. Alle drei sind aber auch eng miteinander verflochten. (Das heißt: Teamwork ist angesagt!) Screen und Gehäuse eines Endgerätes bilden das „User Interface“ (UI), die Benutzeroberfläche bzw. die Mensch-Maschine-Schnittstelle. Deshalb nennt man digitale Mediengestaltung auch „User Interface-Design“ (UI-Design). Die Konzeption (auch: Informationsarchitektur) fragt und beschreibt, wie die Kommunikation zwischen Auftraggeber (z.B. einem StartUp-Unternehmen) und Zielgruppe (beispielsweise seinen […]